Gemeinsam in die Zukunft

Lichtstudio Eisenkeil und Elektro Oberrauch gründen eine neue Vertriebsagentur, die sich das Ziel setzt neue Märkte zu erschließen und vermehrt internationale Großprojekte ins Auge fasst. 

Der Inhaber der Lichtstudio Eisenkeil-Gruppe Andreas Eisenkeil gründete gemeinsam mit Simon, Lukas und Michael Oberrauch, Geschäftsführer des Elektroinstallationsbetrieb Elektro Oberrauch, eine neue Vertriebsagentur. Lichtstudio Project, so der Name der neuen Gesellschaft, vereint seit Beginn des Jahres die Vertriebsteams von Elektro Oberrauch und Lichtstudio Eisenkeil und konzentriert sich auf die Realisierung von anspruchsvollen Beleuchtungsprojekten. „Wir wollen mit gebündelten Kräften die Chancen des globalisierten Marktes nutzen. Dies natürlich, ohne unseren sehr wichtigen heimischen Markt zu vernachlässigen.“ So die Geschäftsführer Andreas Eisenkeil und Simon Oberrauch.

„Lichtstudio Project, setzt sich das Ziel
neue Märkte zu erschließen und vermehrt internationale Großprojekte ins Auge zu fassen,
ohne dabei den wichtigen heimischen Markt zu vernachlässigen.“
Andreas Eisenkeil & Simon Oberrauch

Andreas Eisenkeil und Simon Oberrauch

Chancen nutzen und neue Märkte erschließen 

Lichtstudio Project bietet dem Kunden eine professionelle und schlüsselfertige Komplettlösung der Lichtsituation für Gewerbe-, Gastronomie- oder Privatobjekt. Gleichzeitig fungiert die neugegründete Vertriebsgesellschaft als Franchising Partner für international renommierte Leuchtenmarken. Von der Lichtplanung bis zur Installation wird auf Wunsch die gesamte Abwicklung der Beleuchtung betreut und realisiert. Mit vereinter Kompetenz nehmen die Südtiroler Familienunternehmen vermehrt an nationalen und internationalen Wettbewerben teil. Gemeinsam können die Anforderungen von internationalen Großprojekten noch besser realisiert werden.

Ausbau der eigenen Marke

Seit über 30 Jahren gehören zu der Unternehmensgruppe zwei Produktionstandorte (in Vomp-AT und in Piombino Deve-TV), die auf die Entwicklung und Produktion von technischen Lichtsystemen und dekorativen Leuchtendesigns spezialisiert sind. Auf den im letzten Jahr neu ausgebauten 10.000 Quadratmeter Produktionsflächen in Treviso werden, neben Leuchten der eigenen Kollektion und Sonderanfertigungen, auch Leuchten für international renommierte Marken wie FLOS und MUUTO exklusiv produziert. Der eigene Produktkatalog wurde mit renommierten Architekten und Produktdesignern ausgearbeitet und umfasst eine Vielzahl von neuen Lichtkollektionen, mit dem Fokus auf Lichtlösungen für Hotel- & Gastronomieobjekte.

Hotelbeleuchtung Zimmer  

Hotellampen Stoff

Einige Leuchten aus dem aktuellen Leuchtenkatalog für die Gastronomie. 

Projekt: Hotel Jochele, Hotel Cappella